Nutzungsbedingungen


Allgemeine Nutzungsbedingungen der Crowdli AG für ihre Immobilienplattform unter crowdli.ch Stand November 2016

  1. Geltungsbereich
    1. Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend „Nutzungsbedingungen“) der CROWDLI AG, Zürcherstrasse 310, 8500 Frauenfeld (nachfolgend „ CROWDLI“) regeln die Rechte und Pflichten der Benutzer der Online-Plattform („ Online-Plattform“), die CROWDLI auf den zur Homepage (URL www.crowdli.ch) gehörenden Webseiten (nachfolgend einschliesslich der Homepage die „ Webseiten“) bereit stellt.
    2. Diese Nutzungsbedingungen bilden einen integrierenden Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen von CROWDLI ("AGB").
    3. CROWDLI stellt ihre Online-Plattform und die Webseiten ausschliesslich und unter der ausdrücklichen Bedingung der Einhaltung der vorliegenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung. Mit der Benutzung der Online-Plattform auf den Webseiten akzeptieren die Benutzer diese Nutzungsbedingungen und verpflichten sich, diese Nutzungsbedingungen vollumfänglich und dauernd einzuhalten.
    4. CROWDLI kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne vorangehende Ankündigung ganz oder in Teilen ändern, ergänzen oder ersetzen, ohne dies (sei es auf der Online-Plattform, sei es anderswo) besonders erwähnen zu müssen. Es gilt die jeweils beim Besuch der Online-Plattform bzw. der Webseiten in Kraft stehende Version dieser Nutzungsbedingungen.
  2. Begriffe
    1. Begriffe, die in diesen Nutzungsbedingungen zwar verwendet, jedoch nicht definiert werden, haben deshalb die Bedeutung, die ihnen die AGB geben.
    2. Die folgenden Begriffe haben in diesen Nutzungsbedingungen die folgende Bedeutung:
      1. "Anbieter": Als Anbieter gelten jegliche natürlichen Personen, die Immobilien auf der Plattform zum Kauf anbieten.
      2. "Benutzer": Als Benutzer werden jegliche natürlichen Personen bezeichnet, die auf die Webseiten zugreifen.
      3. "Homepage" bedeutet diejenige Internetseite der Plattform von Crowdli, die unter der URL www.crowdli.ch aufgerufen werden kann.
      4. "Immobilie": Immobilie ist in einem weiten Sinne zu verstehen und umfasst insbesondere Grundstücke, Bauland, Parkplätze, Häuser, Wohnungen und möblierte Wohnungen.
      5. "Interessenten": Interessenten sind natürliche Personen, die Interesse am Erwerb von Miteigentumsanteilen an den Immobilien haben, welche die Anbieter auf der Plattform zum Kauf anbieten.
      6. "Käufer": Als Käufer werden Interessenten bezeichnet, die sich zum Kauf eines oder mehrerer Miteigentumsanteile an einer Immobilie verpflichtet und dazu den entsprechenden Anteil an Eigenmitteln auf das entsprechende Escrow-Konto einbezahlt haben.
    3. Diese Begriffe gelten sinngemäss für männliche und weibliche sowie die Ein-zahl oder Mehrzahl von Personen.
  3. Gegenstand der Plattform
    CROWDLI bietet mit der Online-Plattform Anbietern von Immobilien die Möglichkeit, ihre Immobilien auf der Online-Plattform zu bewerben und Interessenten den Kauf von Miteigentumsanteilen an diesen Immobilien anzubieten. Interessenten können sich auf der Online-Plattform nach solchen Immobilien erkundigen und an den von den Anbietern angebotenen Immobilien Miteigentumsanteile erwerben.
  4. Rolle von Crowdli
    1. CROWDLI stellt den Anbietern die Online-Plattform für die Bewerbung ihrer zum Verkauf stehenden Immobilien zur Verfügung und gibt Interessenten für den Kauf eines Miteigentumsanteils an einer solchen Immobilie die Gelegenheit, sich auf der Online-Plattform zu informieren. Zudem unterstützt CROWDLI die Interessenten bei der Vorbereitung des Erwerbs des Miteigentumsanteils (wie z.B. die Anbindung des Verkäufers, das Bestellen einer Liegenschaftsschätzung und Unterstützung bei der Organisation einer Hinterlegungsmöglichkeit für die benötigten Eigenmittel, bis alle Eigenmittel aufgebracht sind), bei der Abwicklung des Kaufes der Liegenschaft (wie bspw. bei der Eröffnung des Liegenschaftskontos und der Organisation des Eintritts der Miteigentümer in den Liegenschaftskaufvertag), beim Halten der Liegenschaft (z.B. durch Vertretung der Miteigentümer gegenüber der Liegenschaftsverwaltung) sowie bei der Veräusserung des Miteigentumsanteils (z.B. durch zur Verfügung stellen der Online-Plattform für das Angebot des Miteigentumsanteils).
    2. CROWDLI ist nicht Partei der zwischen einem Anbieter bzw. den Anbietern und den Käufern abgeschlossenen Kaufverträge über den Erwerb von Miteigentumsanteilen an einer Immobilie (mit Ausnahme des anfänglichen Kaufvertrages mit dem Anbieter der Immobilie und dem anschliessenden Vertrag mit den Miteigentümern über den Eintritt in den Kaufvertrag).
    3. CROWDLI bewirbt weder Angebote der Anbieter oder gibt den Interessenten Kaufempfehlungen ab, noch berät CROWDLI die Anbieter oder die Interessenten betreffend die zu verkaufende Immobilie oder hinsichtlich potentieller Interessenten (bspw. in ökonomischer, rechtlicher oder steuerlicher Hinsicht). Entsprechend stellen die auf der Online-Plattform gemachten Angaben und Daten keinerlei Werbung von Seiten CROWDLI dar und enthalten weder ein Angebot, noch eine Einladung zur Offertstellung noch eine Empfehlung zum Kauf von Seiten CROWDLI.
    4. CROWDLI nimmt weder von den Interessenten Gelder entgegen, noch leitet CROWDLI Gelder an die Anbieter von Immobilen weiter. CROWDLI nimmt somit weder gewerblich und auf eigene Rechnung Publikumseinlagen entgegen (und würde deshalb dem Bankengesetz unterstehen), noch nimmt CROWDLI Vermögen zur gemeinsamen Kapitalanlage entgegen, verwaltet oder vertreibt diese (und würde damit unters Kollektivanlagegesetz fallen). Ein Interessent, der Miteigentumsanteile an einer Immobilie erwerben will, die von einem Anbieter auf der Online-Plattform zum Verkauf ausgeschrieben ist, bezahlt seinen entsprechenden Anteil an den Eigenmitteln, die für die Finanzierung des Kaufes der Immobilie nötig sind, auf ein Escrow-Konto ein. Dort werden seine Gelder hinterlegt, bis alle Käufer von Miteigentumsanteilen an einer Immobilie alle nötigen Eigenmittel beigebracht haben. Dieses Escrow-Konto wird von einem Dritten bei einer Schweizer Bank geführt. Sobald alle Miteigentumsanteile an einer Liegenschaft reserviert und die entsprechenden Eigenmittel auf dem Escrow-Konto hinterlegt sind, werden diese Gelder auf ein Liegenschaftskonto überführt, das im Miteigentum aller späteren Miteigentümer der Liegenschaft steht.
    5. CROWDLI untersteht nicht der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA).
  5. Informationen und Mitteilungen von CROWDLI
    1. Von CROWDLI auf der Online-Plattform aufgeschaltete Informationen (wie z.B. der schwarz-grau-rote Balken, der den Benutzern den aktuellen Stand an aufgebrachten Eigenmittel bezüglich einer Liegenschaft anzeigen soll, oder die von CROWDLI bei Dritten eingeholten und auf der Online-Plattform aufgeschalteten Berichte über die Schätzung einer Liegenschaft) begründen keinerlei Ansprüche gegenüber CROWDLI.
    2. CROWDLI kommuniziert mit den Benutzern verbindlich ausschliesslich über deren Benutzerkonto sowie ggf. (oder ausschliesslich) mit einer E-Mail an die E-Mail-Adresse, die der Benutzer in seinem Benutzerkonto hinterlegt hat, oder mit Brief.
    3. Nachrichten, die CROWDLI einem Registrierten Benutzer via dessen Benutzerkonto auf der Online-Plattform zustellt, gelten mit ihrem Eintrag im Benutzerkonto als zugestellt.
    4. Nachrichten, die CROWDLI einem Registrierten Benutzer per E-Mail versendet hat, gelten auch dann als zugestellt, wenn die Nachricht nicht zugestellt werden konnte, weil der Registrierte Benutzer CROWDLI den Wechsel seiner E-Mail-Adresse in Missachtung seiner Pflicht unter Ziffer 10.1 nicht mitgeteilt hat.
  6. Vertragsverhältnisse
    • 6.1 Generell
    • Im Rahmen der Online-Plattform kommen lediglich die folgenden Vertragsverhältnisse zu Stande: Zwischen Anbieter und Interessenten (Ziffer 6.2), zwischen CROWDLI und einem Benutzer (Ziffer 6.3), zwischen CROWDLI und einem Anbieter (Ziffer 6.4) sowie zwischen CROWDLI und einem Interessenten (Ziffer 6.5).
    • 6.2 Zwischen Anbieter und Interessenten
      Durch das Einstellen eines Angebots auf den Webseiten unterbreitet ein Anbieter gegenüber allen Registrierten Benutzern ein befristetes Angebot zum Kauf eines Miteigentumsanteils an dieser Immobilie. Der Vertrag über den Kauf von Miteigentumsanteilen an einer Immobilie kommt abschliessend (nach Eintritt der Käufer in den Kaufvertrag) direkt zwischen dem Anbieter und den Käufern zu Stande. Entsprechend sind allfällige Leistungsstörungen (wie z.B. Sach- oder Rechtsmängel, Verzug seitens des Anbieters oder eines Käufers) direkt vom jeweiligen Anbieter und dem jeweiligen Käufer zu lösen.
    • 6.3 Zwischen CROWDLI und einem Benutzer
    • Zwischen CROWDLI und einem Benutzer besteht ein Vertrag, wonach CROWDLI dem Benutzer die Online-Plattform zur Verfügung stellt, damit der Benutzer den Interessenten seine Immobilie bzw. Miteigentumsanteile daran zum Kauf anbieten kann (im Falle eines Anbieters) bzw. damit sich diese sich nach Immobilien erkundigen können, an denen sie Miteigentum erwerben können (im Falle von Interessenten).
    • 6.4 Zwischen CROWDLI und einem Anbieter
      Zwischen CROWDLI und einem Anbieter bestehen folgende Vertragsverhältnisse:
      1. Der Vertrag über die Nutzung der Online-Plattform (vgl. Ziffer 5.3), und
      2. Der Vertrag über den Kauf der Immobilie, in den alle Miteigentümer gemeinsam eintreten und der sodann im Grundbuch eingetragen wird, sobald die Miteigentümer alle benötigten Eigenmittel aufgebracht haben.
    • 6.5 Zwischen CROWDLI und einem Interessenten
      Zwischen CROWDLI und einem Interessenten bestehen folgende Vertragsverhältnisse:
      1. Der Vertrag über die Nutzung der Online-Plattform (vgl. Ziffer 5.3), und
      2. Die mit dem Erwerb eines Miteigentumsanteils in Zusammenhang stehenden Verträge.
  7. Zugang zu den Webseiten
    1. CROWDLI ist bemüht, einen möglichst störungsfreien, ununterbrochenen Zugang zur Online-Plattform bzw. den Webseiten und den Inhalten der Online-Plattform bzw. der Webseiten zur Verfügung zu stellen. CROWDLI kann dies jedoch gegenüber den Benutzern weder gewährleisten noch garantieren.
    2. CROWDLI hat das Recht, den Zugang eines Registrierten Benutzers zur Online-Plattform bzw. zu den Webseiten jederzeit aus eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung vorübergehend oder dauernd zu sperren, einzuschränken oder zu löschen (z.B. aufgrund rechtlicher oder regulatorischer Anforderungen, auf Grund von Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen oder eines Vertrages mit CROWDLI durch einen Registrierten Benutzer, aus Sicherheitsgründen oder aufgrund von Wartungsarbeiten). Der Registrierte Benutzer hat in einem solchen Fall weder Anspruch auf Vertragsrücktritt noch auf Reduktion bzw. Rückforderung von Dienstleistungspreisen noch auf Schadenersatz.
  8. Nutzung der Webseiten
    1. Die Nutzung der Online-Plattform bzw. der Webseiten, die über den reinen Aufruf der Homepage hinausgeht („ Registrierte Nutzung “), setzt eine Registrierung des Benutzers und die Einrichtung eines Benutzerkontos voraus. Zur Registrierung ist ein Benutzername und ein Passwort festzulegen (nachfolgend zusammen die „ Login-Daten“). Sie setzt die Zustimmung zu den AGB, den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen von CROWDLI voraus.
    2. Die Registrierung des Benutzers auf der Online-Plattform stellt weder ein Angebot des Benutzers zum Vertragsabschluss mit CROWDLI noch ein Vertragsschluss mit CROWDLI dar. Der Vertrag zwischen dem Benutzer und CROWDLI über die Registrierte Nutzung kommt erst zustande, wenn CROWDLI den Benutzer für die Registrierte Nutzung freischaltet und ihm dies per E-Mail mitteilt.
    3. Das Recht zur Registrierten Nutzung der Online-Plattform (und der Webseiten) ist persönlich und nicht übertragbar. Registrierte Benutzer dürfen ihr Benutzerkonto Dritten nicht zur Verfügung stellen. Jeder Benutzer darf nur ein Benutzerkonto eröffnen.
    4. Weder die Benutzer noch die Registrierten Benutzer haben einen Anspruch auf die Nutzung der Online-Plattform bzw. der Webseiten oder auf die Verfügbarkeit von Angeboten auf der Online-Plattform bzw. auf den Webseiten.
    5. Unbesehen der in Ziffer 6.b) genannten Rechte von CROWDLI ist CROWDLI berechtigt, nach freier Wahl Massnahmen zu ergreifen, wenn ein Benutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstösst. Diese Massnahmen können bspw. eine Mahnung, die vorübergehende oder dauernde Sperrung des Zugangs zur Online-Plattform oder die Auflösung des Vertrages einschliesslich des Benutzungskontos sowie die dauernde Sperrung des Zugangs beinhalten. Die Geltendmachung von Schadenersatz oder die Verfolgung strafrechtlich relevanten Verhaltens durch CROWDLI bleiben vorbehalten.
    6. CROWDLI wählt die Links, die von den Webseiten aus zu Internetseiten Dritter führen, sorgfältig aus. Trotzdem kann CROWDLI weder für die Zugänglichkeit fremder Inhalte noch für die Unversehrtheit (bspw. Freiheit von schädlicher Software) und die Korrektheit des Inhalts fremder Internetseiten einstehen.
    7. CROWDLI hat das Recht, jegliche Inhalte auf der Online-Plattform bzw. auf den Webseiten, die von Registrierten Benutzern stammen, ohne Vorwarnung oder die Angabe von Gründen löschen, wenn diese nach dem Dafürhalten von CROWDLI Sitte und Anstand und/oder geltendes Recht, Rechtsprechung und Lehrmeinungen verletzen.
    8. Will ein Registrierter Benutzer sein Konto löschen, hat er dies CROWDLI mitzuteilen. CROWDLI wird dann das Konto löschen; der Benutzer kann sein Konto aus technischen Gründen nicht selber löschen.
  9. Rechte an Inhalten der Webseiten
    1. Sämtliche Immaterialgüterrechte sowie Know-how an der Online-Plattform einschliesslich den Webseiten mitsamt allen Inhalten steht ausschliesslich CROWDLI zu.
    2. Soweit die vertragsgemässe Nutzung der Online-Plattform durch die Registrierten Benutzer Nutzungsrechte an Immaterialgüterrechten oder Know-how von CROWDLI voraussetzt, räumt CROWDLI jedem Registrierten Benutzer diese Nutzung mittels einer nicht-exklusiven und nicht übertragbaren Lizenz zur Nutzung der Immaterialgüterrechte und Know-how ein.
    3. Durch die Benutzung der Online-Plattform erwirbt ein Registrierter Benutzer keinerlei Rechte an den Unterlagen, deren Inhalten sowie anderen Informationen und Daten, die auf der Online-Plattform und deren Webseiten zugänglich gemacht werden.
    4. Den Benutzern ist es untersagt, jegliche auf den Webseiten enthaltenen Informationen sowie die im Zusammenhang mit der Nutzung der Online-Plattform stehenden Dokumente, Daten und Unterlagen von CROWDLI oder Dritter zu vervielfältigen oder anderweitig zu verwenden. Die Benutzer verpflichten sich, die Unterlagen, wie namentlich Bildmaterial, Informationen zu Liegenschaften, Verträge etc. ausschliesslich für sich selber zum Zwecke der Investition bzw. der Prüfung einer allfälligen Investition zu nutzen. Verträge und weitere Unterlagen dürfen weder vervielfältigt, noch abgeändert oder anderweitig bearbeitet werden.
  10. Pflichten der Benutzer
    • 10.1 Änderungen von Benutzerdaten
      Jeder Registrierte Benutzer ist verpflichtet, CROWDLI sämtliche Änderungen von bei der Registrierung angegeben Daten innert 14 Tagen zu melden und sämtliche Anfragen von CROWDLI in Zusammenhang mit solchen Daten unverzüglich zu beantworten.
    • 10.2 Inhalte
      1. Ein Registrierter Benutzer ist für sämtliche Inhalte, die er auf den Web-seiten publiziert, alleine verantwortlich.
      2. Angebote, Texte und bildliche Darstellungen, die ein Registrierter Be-nutzer auf der Online-Plattform in irgendeiner Art und Form (Immobili-enbeschreibungen, Bewertungen, Einträge im Rahmen der „Fragen und Antworten-Funktion“ etc.) veröffentlicht oder auf sonstige Weise über die Online-Plattform kommuniziert, dürfen keinerlei Immaterialgüter-rechte Dritter verletzen. Ein Registrierter Benutzer darf auf der Online-Plattform einzig Bilder und Texte verwenden und publizieren, die er sel-ber erstellt hat oder deren Verwendung der Inhaber der zugehörigen Immaterialgüterrechte zugestimmt hat; dies gilt insbesondere auch für Text- und Bildmaterial, welches auf anderen Internetseiten öffentlich zugänglich ist.
      3. Jeder Benutzer verpflichtet sich ausdrücklich, die auf den Webseiten zugänglich gemachten Informationen in keiner Weise oder Form aus-serhalb der Webseiten weiter zu verwenden. Insbesondere unterlassen es die Benutzer, die auf den Webseiten zugänglichen Daten zu kopieren, zu veröffentlichen oder sonst wie, namentlich im Internet, in irgendeiner Form wiederzugeben.
    • 10.3 Immobilien, Mieteigentumsanteile
      1. Die Anbieter dürfen lediglich Immobilien anbieten, hinsichtlich derer sie verfügungsberechtigt sind.
      2. Die Miteigentumsanteile an den Immobilien dürfen vom Interessenten ausschliesslich für das eigene private Investment erworben werden. Ein Erwerb zwecks Weiterverkaufs der Anteile an Dritte oder ein Anbieten oder eine Vermittlung an Dritte ohne vorgängige explizite schriftliche Genehmigung durch CROWDLI ist untersagt.
      3. Jeder Interessent ist selber dafür verantwortlich, die von den Anbietern auf der Online-Plattform zur Verfügung gestellten Unterlagen und In-formationen zu prüfen. Es ist jedem Interessent unbenommen, profes-sionelle Berater (wie z.B. Steuerberater oder Liegenschaftsbewerter) beizuziehen.
    • 10.4 Zugangsdaten
      1. Jeder Registrierte Benutzer ist selber dafür verantwortlich, seine Login-Daten für den Zugriff auf die Online-Plattform bzw. die Webseiten ge-heim zu halten und anderen Personen nicht offen zu legen oder weiter-zugeben (mündlich, schriftlich oder elektronisch).
      2. Der Zugang zur Online-Plattform wird gesperrt, wenn fünfmal falsche Login-Daten (Benutzername und/oder Passwort) eingegeben werden.
      3. Hat ein Registrierter Benutzer Grund zur Annahme, dass unberechtigte Dritte Kenntnis seiner Login-Daten erhalten haben, so hat er diese un-verzüglich zu ändern. Zudem ist jeder Benutzer verpflichtet, jede nicht autorisierte Nutzung seines Benutzerkontos, die dem Benutzer bekannt wird oder die er aufgrund der tatsächlichen Ereignisse hätte kennen sollte, CROWDLI unverzüglich zu melden
    • 10.5 Einflussnahme auf Online-Plattform
      1. Die Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstiger Scripts, die den ordnungsgemässen Betrieb der Webseiten stören könnten, ist untersagt.
      2. Benutzer dürfen keine Massnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermässige Belastung der Webseiten zur Folge haben könnten.
      3. Es ist Benutzern untersagt, von CROWDLI generierte Inhalte zu blockie-ren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Webseiten einzugreifen.